Die beste Matratze (Testbericht & Kaufratgeber)

Mit der richtigen Matratze verbessern Sie die Schlafqualität

February 5, 2021

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Matratze? Darum sind wir hier. Die beste Matratze  ist ein Muss für jeden Nachtkomfort, damit Sie erfrischt und bereit für den Tag aufwachen können. 

Matratzen werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt und bieten nicht immer die gleiche Qualität. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, eine große Anzahl an Matratzen zu testen. Daraus ergab sich unser Testbericht mit 10 besten Matratzen, zu denen wir anhand unterschiedlichen Kriterien gekommen sind.   

Beim Testen achten wir auf Faktoren wie 

  • Lieferung
  • Bewegungsübertragung
  • Unterstützung
  • Temperaturregelung
  • Preis

Da die Auswahl einer Matratze eine sehr persönliche Entscheidung ist, haben wir auch andere Kundenbewertungen berücksichtigt, damit Sie die am besten geeignete Option für Ihre nächtliche Routine und einen erholsamen Schlaf auswählen können.

Die besten Matratzen

Die 10 besten Matratzen im Test

Unternehmen
Eigenschaften
Gesamtnote
1.
Beste Matratze - Emma im Test
Matratzen Testsieger
  • Check icon

    Atmungsaktive Materialien zur Verbesserung der Schlafqualität

  • Check icon

    Geeignet für alle Schlafpositionen

  • Check icon

    Ergonomisch durch 7 Zonen

2.
Beste Matratze - bett1.de im Test
Bestwert
  • Check icon

    Beliebteste Matratze Deutschlands

  • Check icon

    Zwei Liegegefühle (mittelfest und fest)

  • Check icon

    Hohe Lebensdauer sogar nach 8 Jahren

3.
Beste Matratze - Allnatura im Test
Die beste Öko-Matratze
  • Check icon

    Aus ökologischem Anbau

  • Check icon

    100% Naturkautschuk für tolles Schlafklima

  • Check icon

    Mit 5 unterschiedlichen Bezügen lieferbar

4.
Beste Matratze - Dunlopillo im Test
Die beste Formstabilität
  • Check icon

    Stiftung Warentest Testsieger

  • Check icon

    EasyFresh-Bezug mit Luftzirkulation

  • Check icon

    Ausgezeichnete Formstabilität

  • Check icon

    Außergewöhnliche Haltbarkeit

5.
Beste Matratze - MFO Matratzen im Test
Die beste Körperanpassung
  • Check icon

    Perfekte Körperanpassung

  • Check icon

    Stiftung Warentest 2019 GUT (2,3)

  • Check icon

    Hygienisch und atmungsaktiv

  • Check icon

    Sehr gute Kern-Belüftung

6.
Beste Matratze - Hn8 im Test
Das beste Preis-Leistungsverhältnis
  • Check icon

    Stiftung Warentest Testsieger 2019

  • Check icon

    Das beste Preis-Leistungsverhältnis

  • Check icon

    Geeignet für mehrere Figurtypen

7.
Beste Matratze - Dänisches Bettenlager im Test
Die beste 7-Zonen-Matratze
  • Check icon

    ÖKO-TEX® Standard 100

  • Check icon

    Ein optimales Schlafklima

  • Check icon

    7 Zonen unterstützen die Wirbelsäule und den Rest des Körpers

  • Check icon

    Sie bleibt dauerhaft elastisch und formstabil

8.
Beste Matratze - Badenia im Test
Die beste 7-Zonen-Kaltschaummatratze
  • Check icon

    Angenehmer Liegekomfort dank Kaltschaum-Noppenauflage

  • Check icon

    Medicott Doppeltuchbezug für Allergiker

  • Check icon

    Für mehrere Schlafpositionen geeignet

9.
Beste Matratze - Breckle im Test
Der beste Schlafkomfort
  • Check icon

    Ausgezeichnete Punktelastizität und Druckverteilung

  • Check icon

    1000 Taschenfedern für mehr Komfort beim Schlafen

  • Check icon

    Geeignet für Allergike

10.
Beste Matratze - Schlaraffia im Test
Die beste luftdurchlässige Matratze
  • Check icon

    Unterstützung in jeder Schlafposition

  • Check icon

    Feuchtigkeitsregulierender Bezug mit Reißverschluss

  • Check icon

    Optimale Anpassung an den Körper

Die 10 besten Matratzen im Überblick

Emma One Matratze im Test

Beste Matratze - Emma One Matratze im Test
  • Matratzen Testsieger

  • 10 Jahre Garantie

  • 100 Nächte Probeschlafen

  • Preis: €199,00

Bewertung 10

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Hervorragende Liegeeigenschaften

  • Atmungsaktive Materialien zur Verbesserung der Schlafqualität

  • Geeignet für alle Schlafpositionen

  • Stiftung Warentest beste Matratze 2019

NACHTEILE :
  • Ermittelt nach dem Auspacken störende Geräusche

  • Bezug kann man nur bei 40 °C waschen

Stiftung Warenstest hat Emma One Matratze 2019 als Matratze Testsieger gewählt und wir konnten dieses in unserem Test nicht anders machen. Die Gründe dafür sind unzählige, aber wir werden versuchen sie kurz und knapp zu erklären.  

Die Marke Emma wurde erstmals 2015 in Deutschland gegründet. Der Gründer, Max Laarman, wollte eine universelle Matratze schaffen, die für alle geeignet und dabei zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist. 

Diese hervorragende Matratze besteht aus 3 Schaumschichten: 

  • Der atmungsaktive Airgocell-Schaum für außergewöhnliche Punktelastizität, ohne den Rest der Matratze zu beeinträchtigen. Dies ist ideal, wenn Sie die Matratze mit einem Partner teilen. 
  • Viskoelastischer Memory-Schaum verteilt den Druck und passt sich perfekt an die Konturen des Körpers an
  • HRX-Schaum als Basisschicht bietet Stabilität und Halt

Die beiden oberen Schichten sollen im Liegen ein angenehmes und kuscheliges Gefühl vermitteln. Sie hat eine Höhe von 25 cm und ist entsprechen dem ÖKO-Tex-Standard 100 hergestellt, dh alle Schaumschichten sind frei von schädlichen Chemikalien. Die in die Matratze integrierten sogenannten Belüftungskanäle sorgen weiterhin für eine gute Belüftung. Es wundert daher nicht, dass dies die beste Matratze laut Stiftung Warentest ist. 

Bett1.de Bodyguard Anti-Kartell-Matratze Matratze im Test

Beste Matratze - Bett1.de Bodyguard Anti-Kartell-Matratze Matratze im Test
  • Bestwert

  • Kostenlose Lieferung

  • 100 Tage Probeschlafen

  • Preis: 199,00€

Bewertung 9.7

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Beliebteste Matratze Deutschlands

  • Zwei Liegegefühle (mittelfest und fest)

  • Hohe Lebensdauer sogar nach 8 Jahren

NACHTEILE :
  • Ermittelt nach dem Auspacken störende Geräusche

Die Bodyguard Matratze ist seit 5 Jahren Deutschlands beste Matratze. Wir haben sie genau unter die Lupe genommen, um herauszufinden, was sie so besonders macht. Mit 5 Liegezonen eignet sie sich für alle Schlafpositionen gleichermaßen. 

Sie hat zwei Liegeflächen bzw. eine mittelfeste und eine feste Seite, was sehr praktisch ist. Mit der Haltbarkeit punktet sie als “sehr gut”, da sie jahrelang (mehr als 8 Jahre) ohne die Qualität und Form zu verlieren aushalten kann. 

Encasing-Bezug für Allergiker sorgt für hundertprozentigen Schutz gegen Milben und lässt sich in der Maschine bei 60 °C waschen. Ein optimales Schlafklima ist mit diesem Bezug garantiert. Mit 12 kg ist sie ziemlich leicht und gewährleistet somit eine einfache Handhabung. Dies ist sicherlich die beste Matratze für 199 Euro. 

Allnatura Naturlatex “Supra-Comfort” Matratze im Test

Beste Matratze - Allnatura Naturlatex “Supra-Comfort” Matratze im Test
  • Die beste Öko-Matratze

  • 5 Jahre Garantie

  • Klimafreundliche Lieferung

  • Preis: 603,39€

Bewertung 10

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Aus ökologischem Anbau

  • 100% Naturkautschuk für tolles Schlafklima

  • Mit 5 unterschiedlichen Bezügen lieferbar

NACHTEILE :
  • Mit knapp 25 kg etwas schwerer

  • Keine kostenlose Lieferung

Allnatura als eine familiengeführte Firma überzeugt seit mehr als 30 Jahren mit innovativen und ökologischem Ansatz bei der Herstellung von Matratzen, Schlafzubehör und Möbel. Unter dem Motto “Natürlich schlafen und wohnen” bietet sie Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, die handgefertigt sind. 

Die Supra-Comfort Naturlatex-Matratze ist keine Ausnahme davon. Mit Stiftlatex aus hundertprozentigem Naturkautschuk sorgt es für ein angenehmes Schlafklima und ausgezeichnete Belüftung. Das ist Ihre beste Matratze 2021

Umweltfreundlicher Latexkern richtet die Wirbelsäule richtig aus und minimiert dabei den Druck in Schlüsselbereichen. Individuell umwickelte Schraubenfedern sind so konzipiert, dass sie sich an die Kurven Ihres Körpers anpassen und von Kopf bis Fuß unterstützt werden.

Die Matratze ist in 3 Härtegraden verfügbar (soft, medium und firm). Sie eignet sich dank integrierter Schulterabsenkung besonders für breite Schulter und Seitenschläfer und hat ausgezeichnete Liegeeigenschaft. Sie können zwischen 5 unterschiedlichen Bezügen auswählen und somit die Matratze Ihren persönlichen Anforderungen anpassen. 

Wir fanden die Supra-Comfort Matratze mit fast 25 kg etwas schwerer.

Dunlopillo Elements Hart im Test

Beste Matratze - Dunlopillo Elements Hart im Test
  • Die beste Formstabilität

  • 10 Jahre Garantie

  • Kostenlose Lieferung

  • Preis: ab €399,00

Bewertung 9.8

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Stiftung Warentest Testsieger (1,7)

  • EasyFresh-Bezug mit Luftzirkulation

  • Beste Matratze bei Rückenproblemen

NACHTEILE :
  • Ermittelt nach dem Auspacken störende Geräusche

  • Bezug kann man nur bei 40 °C waschen

Die Kombination aus Viscoschaum, punktelastischem Schaum und intelligenten Einschnitten bedeutet, dass sich die Matratze an die Form Ihrer Körperkonturen anpasst und auf Ihre nächtliche Bewegung reagiert und mit zunehmendem Druck fester wird. Dadurch werden Druckpunkte entlang der Schultern, des unteren Rückens und der Hüften minimiert. So entstand die beste Matratze Deutschlands. 

Die Dunlopillo Elements Matratze wurde speziell entwickelt, um Ihnen maximalen Halt zu bieten, ohne den Komfort zu beeinträchtigen. Wenn der Schaum auf Ihre Bewegung reagiert, werden Sie ständig in die Wiege gelegt, unabhängig davon, ob Sie auf dem Rücken, der Vorderseite oder den Seiten schlafen. 

Nur weil es sich um eine feste Matratze handelt, bedeutet dies nicht, dass die Härtegrad beim Komfort Kompromisse eingeht. Eine superweiche Matratze ist genau das, was Sie sich nach einem langen anstrengenden Tag brauchen. Da der Schaum atmungsaktiv ist und die Matratze einen EasyFresh-Bezug hat, lässt sie auch die Luft zirkulieren, damit Sie in diesen schwülen Sommernächten nicht zu heiß werden.

MFO 7-Zonen-Tonnen-Taschenfederkern-Matratze Medium im Test

Beste Matratze - MFO 7-Zonen-Tonnen-Taschenfederkern-Matratze Medium im Test
  • Die beste Körperanpassung

  • Gratislieferung ab 50€

  • 120 Tage Probeschlafen

  • Preis: 248,00€

Bewertung 9.6

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Perfekte Körperanpassung

  • Stiftung Warentest 2019 GUT (2,3)

  • Hygienisch und atmungsaktiv

  • Matratzenhöhe ca. 22 cm

NACHTEILE :
  • Verarbeitung ist mittelmäßig

  • Weicher mit der Zeit durch Wärme und Schweiß

Falls Sie sich ständig während der Nacht hin und her wälzen, kann Ihnen diese Federkernmatratze die lang ersehnte Unterstützung und den Komfort sowohl für Unterkörper und Rücken als auch für Nacken und Schultern bieten.

Dank den einzigartigen 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkern bleibt diese Matratze perfekt synchron mit Ihrem Körper, auch wenn Sie sich die ganze Nacht bewegen. Zur Verfügung haben Sie 2 Härtegrade.Exzellente Regulierung von Temperatur und Feuchtigkeit dank Versteppung mit hochbauschiger Klimafaser.  

Die Versteppung mit bauschiger Klimafaser verbessert den Luftstrom, um eine angenehme Schlaftemperatur aufrechtzuerhalten. Der Doppeltuch aus Aloe Vera ist weich und kuschelig und hält Waschtemperaturen bis sogar 60 °C aus. Die Matratze insgesamt punktet gleich in mehrfacher Hinsicht. Nur einige Aspekte sind mittelmäßig: Wie zum Beispiel die Art und Weise, wie der Bezug verarbeitet ist, da er sich von Temperatur und Feuchtigkeit beeinflussen ließe. Als “gut” wird die Haltbarkeit gekennzeichnet, während die Werbung und Deklaration als “befriedigend” bewertet wurde.

Hn8 7-Zonen Taschenfederkern Matratze Dynamic TFK im Test

Beste Matratze - Hn8 7-Zonen Taschenfederkern Matratze Dynamic TFK im Test
  • Das beste Preis-Leistungsverhältnis

  • Erhältlich im Lidl

  • Nur online lieferbar

  • Preis: 149 €

Bewertung 9.9

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Stiftung Warentest Testsieger 2019

  • Des beste Preis-Leistungsverhältnis

  • Geeignet für mehrere Figurtypen

NACHTEILE :
  • Unhandlich wegen der Höhe von 25 cm

Die Hn8 Dynamic TFK Tonnentaschenfederkern Matratze wurde aus hochwertigen Materialien hergestellt und ist so einzigartig, dass wir beeindruckt sind, dass es zu einem so guten Preis angeboten werden kann.

Wachen Sie schweißgebadet auf? Sie benötigen so eine Matratze, die Sie die ganze Nacht über eiskalt hält. Der integrierte Lumatex®-Hybridschaum mit offener Zellstruktur und sehr gute HCS-Klimawatte leiten die Hitze von unserem Körper und sorgen somit für ein optimales Schlafklima. Die Matratze hat auch gute druckentlastende und körperstütze Eigenschaft, was die Schlafqualität deutlich verbessert.     

Die Kombination von Dynamic®-Taschenfederkern und Lumatex®-Hybridschaum unterteilt in 7 Liegezonen ermöglichen  eine noch individuelle Unterstützung der Wirbelsäule. Die Kanten sind verstärkt, um eine übermäßige Kompression beim Sitzen oder Schlafen in der Nähe des Bettumfangs zu verhindern.

Der veredelte Silver-Spirit Bezug ist antistatisch, geruchshemmend, antibakteriell und waschbar bei 60 °C. Die Matratze hat sogar 4 Härtegrade und lässt sich in 7 unterschiedlichen Größen auswählen.

Dänisches Bettenlager Ergomaxx® Energie 7-Zonen-Komfortschaummatratze im Test

Beste Matratze - Dänisches Bettenlager Ergomaxx® Energie 7-Zonen-Komfortschaummatratze im Test
  • Die beste 7-Zonen-Matratze

  • Unbegrenzte Rückgabe

  • 30 Tage Preisgarantie

  • Preis: 299,00 €

Bewertung 9.9

Zum Angebot
VORTEILE :
  • ÖKO-TEX® Standard 100

  • Ein optimales Schlafklima

  • 7 Zonen unterstützen die Wirbelsäule und den Rest des Körpers

NACHTEILE :
  • Keine kostenlose Lieferung

Diese 7-Zonen-Komfortschaummatratze von Dänisches Bettenlager bietet dank der stabilen Form und präziser Elastizität einen erholsamen Schlaf. Die in dem Schaum eingebaute Luftpolster gewährleisten der Matratze ein angenehmes Schlafklima, so dass Sie sich für Schwitzer perfekt eignet. 

Die Matratze hat ein Raumgewicht von 30 und Stauchhärte von sogar 40, was eine dauerhafte Qualität garantiert, die sich im Laufe der Zeit nicht verändert lässt. Der Komfortschaum reagiert sowohl auf die Schlafposition als auch auf die Temperatur Ihres Körpers, damit er immer die beste Unterstützung bekommen kann. 

Die 7 Zonen der Matratze helfen, den Körper zu stabilisieren und die Wirbelsäule zu entlasten. Die 7-Zonen ErgoMAXX® Energie Matratze verfügt über einen Komfortschaumkern mit Konturenschnitt.Sie alle korrelieren mit den verschiedenen Druckpunkten des menschlichen Körpers. Die Position, in der Sie schlafen, wirkt sich auf die Besonderheiten aus. Im Allgemeinen ist es jedoch besser, an einigen Stellen etwas tiefer und an anderen Stellen etwas weniger zu sinken, um eine ergonomisch korrekte Liegeposition zu erreichen und die Wirbelsäule jederzeit gerade zu halten.

Badenia Trendline BT 310 7-Zonen-Kaltschaummatratze im Test

Beste Matratze - Badenia Trendline BT 310 7-Zonen-Kaltschaummatratze im Test
  • Die beste 7-Zonen-Kaltschaummatratze

  • Kostenlose Lieferung bei Real.de

  • Klarna - Ratenkauf ab 10,46€ im Monat

  • Preis: 199 €

Bewertung 9.8

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Angenehmer Liegekomfort dank Kaltschaum-Noppenauflage

  • Medicott Doppeltuchbezug für Allergiker

  • Für mehrere Schlafpositionen geeignet

NACHTEILE :
  • Nur zwei Härtegrade

Mit der Badenia 7-Zonen-Kaltschaummatratze BT 310 werden Sie sicherlich einen angenehmen Schlaf und bequemes Liegegefühl bekommen. Die Kombination aus atmungsaktiven und offenporigen Kaltschaum-Kern und der Kaltschaum-Noppenauflage auf beiden Seiten ist für diesen einzigartigen Liegekomfort zuständig. 

Der Medicott Doppeltuchbezug aus ausgewogener Mischung von Viskose, Polyester und Polyamid versteppt beidseitig mit 300g Klimafaser reguliert optimal die Feuchtigkeit. Er ist mit einem vierseitigen Reißverschluss umgeben, was die Annahme erleichtert. Die Allergiker werden sie sich besonders erfreuen, da er die Bildung von Hausstaubmilben und Schimmelpilzen hemmt. Er lässt sich außerdem leicht abnehmen und bei 60 Grad waschen. 

Die BT 310 kann man leicht in jeder Richtung wenden oder drehen, weil die 7 Zonen symmetrisch und beidseitig angeordnet sind. Sie eignet sich für mehrere Schlaftypen (Rückenschläfer, Bauchschläfer oder Seitenschläfer). Die Matratzenfestigkeit wird in Härtegrad 2 und 3 angeboten. 

Breckle Taschenfederkernmatratze “First Class” im Test

Beste Matratze - Breckle Taschenfederkernmatratze “First Class” im Test
  • Der beste Schlafkomfort

  • 5 Jahre Garantie

  • 100 Tage Zahlpause bei Ott.de

  • Preis: ab 199,99€

Bewertung 10

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Ausgezeichnete Punktelastizität und Druckverteilung

  • 1000 Taschenfedern für mehr Komfort beim Schlafen

  • Geeignet für Allergiker

NACHTEILE :
  • Nur zwei Härtegrade

Taschenfederkernmatratze aus dem Hause Breckle trägt den Namen “First Class” und das nicht ohne Grund. Sie zeichnet sich durch hervorragende Anpassungsfähigkeit aus und dank 1000 integrierten Federn verteilt sie den Druck gleichmäßig. Es sind nicht übliche Federn, da jede Feder in eine kleine Tasche gepackt ist. Somit überzeugt die Matratze mit einem äußerst stabilen Kern, Punktelastizität und Liegekomfort. 

Der Kern wird von einem Komfortschaum umgeben, der mit einem Raumgewicht von 28 kg/m³ für eine ausgezeichnete Polsterung zwischen Taschenfederkern und Bezug sorgt. Der Frottee-Bezug versteppt mit mit klimaregulierender Markenfaser lässt sich mithilfe des Reißverschlusses abnehmen und bei 60° C waschen. 

Den Liegekomfort müssen wir in unserem Matratze Test besonders hervorheben. Die 7 Zonen entlasten und unterstützen fast alle empfindliche Bereiche unseres Körpers wie zum Beispiel Becken, Schulter und Taille. Der Druck wird optimal verteilt, während der Komfortschaum für ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit sorgt. 

Schlaraffia Taschenfederkernmatratze “Sky 200 TFK” im Test

Beste Matratze - Schlaraffia Taschenfederkernmatratze “Sky 200 TFK” im Test
  • Die beste luftdurchlässige Matratze

  • 5 Jahre Garantie

  • 100 Tage Zahlpause bei Ott.de

  • Preis: 249,99€

Bewertung 9.7

Zum Angebot
VORTEILE :
  • Unterstützung in jeder Schlafposition

  • Feuchtigkeitsregulierender Bezug mit Reißverschluss

  • Optimale Anpassung an den Körper

NACHTEILE :
  • Härte geht verloren mit den Jahren

Schlaraffia bietet Ihnen eine erschwingliche Taschenfedermatratze, die wunderbar aussieht. Sie bekommen die dringend benötigte Elastizität, die Sie von einer Federkernmatratze erwarten. Die Matratze ist mit 7 Zonen aufgebaut inklusive Taschenfeder, so dass sie sich perfekt an Ihren Körper anpasst. Sie absorbieren Druck und verteilen ihn auf der Feder. 

Die luftdurchlässige und anschmiegsame Schaumauflage auf beiden Seiten der Matratze reduziert die Hitze und bietet gleichzeitig ein angenehmes Klima. Für einen noch erfrischenden Erlebnis beim Schlafen sorgt der Purotex® Bezug, der eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung hat. Der Stoff ist zwar weich und fühlt sich angenehm an der Haut an, aber kann man ihn trotzdem bei 60 Grad waschen. Insgesamt ein toller Kauf für wenig Geld.

Kauf-Ratgeber: Die wichtigsten Faktoren, die sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten 

Vielleicht scheint es so aus, als würden Sie die meiste Zeit Ihres Lebens im Wohnzimmer oder in der Küche verbringen, aber die Statistiken sagen anders. Wenn Sie die empfohlenen 8 Stunden Schlaf pro Nacht erhalten, verbringen Sie 1/3 Ihres Lebens im Schlafzimmer bzw. in einer Matratze. Wenn Sie sie also 9 Jahre benutzen, verbringen Sie insgesamt 3 Jahre auf dieser Matratze. Ihre Qualität kann sich jeden Tag auf unser Leben auswirken.  

Unser Ziel ist es, Ihnen bei der Auswahl der besten Matratze zu helfen, damit Sie keinen Fehler machen und keinen Cent mehr bezahlen, als Sie müssen. In unseren Kauf-Ratgeber werden wir Ihnen die Grundlagen der Auswahl der richtigen Matratze erläutern.  

Welche Größe der Matratze benötigen Sie? 

Wollen Sie die Matratze nur für sich selbst kaufen oder haben Sie einen Partner, mit dem Sie sie teilen? Beachten Sie, dass je größer die Matratze ist, desto höher der Preis ist. Berücksichtigen Sie außerdem die Größe Ihres Zimmers. Sie wollen sicherlich genügend leeren Flächen hinterlassen, um herumzulaufen. Falls Sie andererseits in einer kleineren Wohnung wohnen, haben Sie möglicherweise nicht den Platz für eine enorme Matratze. Am meisten suchen sich die Verbraucher die beste Matratze 160×200. 

In welcher Position schlafen Sie gerne?

Matratzen werden nicht ständig wie Klamotten gewechselt, da Sie normalerweise jahrelang jede Nacht auf eine einzige Matratze schlafen. Aus diesem Grund möchten Sie sicherstellen, dass sie sich nach Ihren Wünschen besonders angenehm anfühlt. 

Wir haben aber unterschiedliche Vorlieben im Bezug auf die Schlafposition. Während einige es bevorzugen, auf einer äußerst festen Matratze zu schlafen, wollen andere das Gefühl haben, auf einer Wolke zu schlafen. Finden wir daher zuerst heraus, welche ist Ihre beliebte Schlafposition? 

Seitenschläfer 

Bevorzugen Sie auf der Seite zu schlafen? Dann benötigen Sie beste Matratze für Seitenschläfer, die sich an die Form Ihrer Wirbelsäule anpasst. Eine weiche oder mittelharte Matratze ist in diesem Fall zu empfehlen. Dies stellt sicher, dass Ihre Wirbelsäule richtig ausgerichtet ist und hilft, mögliche Schmerzen zu beseitigen. Ihre Hüften und Schulter werden in die passende Position sinken  bzw. in die oberste Schicht der Matratze. Es wird sich in gewisser Weise so anfühlen, als würden Sie auf einer Wolke schlafen. 

Bauchschläfer 

Für diejenigen, die Ihre Ruhe in der Nacht am Bauch finden, sollten besser eine mittelfeste bis feste Matratze auswählen bzw. die beste Matratze für Bauchschläfer. Damit Ihr Rücken in dieser Position nicht nach innen beugt, benötigen Sie eine solide Grundlage. Dabei werden die potenzielle langfristigen Schmerzen somit vorgebeugt. Wenn Sie sich beispielsweise für eine ultraweiche Matratze entscheiden, sinkt Ihre Lendenwirbelsäule in die Matratze und führt zu starken Schmerzen.  

Rückenschläfer 

Wenn Sie gerne auf dem Rücken schlafen, dann werden Sie mit fast jeder Matratze zufrieden sein. Die Auswahl hängt in diesem Fall hauptsächlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Bevorzugen Sie eine weiche oder feste Matratze? Vergewissern Sie sich, dass Sie immer die beste Matratze auswählen. Wichtig ist, dass Sie nach beim Erwachen keine Rückenschmerzen haben und dass Ihre Matratze den Körper richtig stützt.  

Temperaturregelung als wichtiger Faktor 

In heißen Sommernächten kann Sie nicht mal die Klimaanlage abkühlen und ein und unangenehmes Aufwachen wirkt sich schließlich auf die Qualität Ihres Schlafes aus. Vergewissern Sie sich deshalb, dass Ihre Matratze für ein angenehmes Schlafklima sorgt.  

Einerseits könnten neuere Schaummodelle der Matratzen mit Gelinfusion oder alternativer Kühltechnologie gute Auswahl sein, andererseits eignen sich auch Federkernmatratzen hervorragend zur Temperaturregelung.

Welche Matratzen-Modelle sind verfügbar? 

Die Art der Matratze, die jede Person benötigt, hängt von ihren persönlichen Vorlieben ab. Bei so vielen Variationen von Matratzentypen kann dies oft die schwierigste Wahl sein. Machen Sie sich keine Sorgen, im Folgenden haben wir die gängigsten Matratzentypen aufgeschlüsselt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Was versteht man unter einer Kaltschaum-Matratze?

Dies ist eine der beliebtesten Arten von Matratzen. Sie werden durch Schäumen von Polyurethan (Kaltschaum) mit wenig Wärme hergestellt. Nachdem der Schaum auf Raumtemperatur abkühlt, wird er fest. Kaltschaum-Matratzen zeichnen sich durch Langlebigkeit, Flexibilität und hohe Punktelastizität aus. Sie sind für viele verschiedene Schlafpositionen geeignet.

Eine gute Kaltschaummatratze ermöglicht mehr Absinken im Schwerpunkt des Körpers und stabilisiert die anderen Körperregionen. Die integrierten Komfortzonen bei modernen Kaltschaummatratzen helfen die Wirbelsäule ausgerichtet zu halten und den Rücken zu schützen. Sie ist die beste Matratze bei Rückenschmerzen.

Den Nachteil sehen wir nur bei Temperaturregelung, da das Schlafklima einer Kaltschaummatratze in der Regel etwas wärmer ist. Stark schwitzende Personen sollten stattdessen eine atmungsaktive Federkernmatratze wählen.

Woraus besteht eine Taschenfederkern-Matratze?

Wie der Name schon sagt, besteht eine Taschenfederkern-Matratze aus mehreren Metallspulen oder -federn, die jeweils einzeln in eine Stofftasche oder -hülle eingewickelt sind. Diese Stoffhüllen ermöglichen es der Feder, unabhängig voneinander zu wirken, wodurch die Bewegung über die Matratze minimiert und ein luftiges Gefühl erzeugt wird. 

Da sich jede Feder in einer Taschenfederkern-Matratze unabhängig bewegt, fällt es der Matratze viel leichter, sich an die Form Ihres Körpers anzupassen. Es entlastet Bereiche wie Rücken, Nacken, Schultern und Hüften, die vielen von uns die meisten Probleme bereiten. Die Unabhängigkeit der Federn bedeutet, dass Sie die Bewegung Ihres Partners nicht so stark spüren, wodurch Sie einen ruhigen Schlaf haben werden. 

Welche sieben Zonen hat eine 7-Zonen-Matratze? 

Hochwertige Matratzen beinhalten Liegezonen, die unterschiedliche Bereiche unseres Körpers stützen. In unserem Matratze Test haben wir einige 7-Zonen-Matratzen erwähnt, aber man findet auch Modelle mit drei, fünf oder neun Zonen. Eine Matratze mit 7 Zonen ist am häufigsten zu finden. Besonders interessant sind sie für Rücken- und Seitenschläfer. Sie stützen den Nacken- und Kopfbereich, den Lendenbereich, die Schultern, die Waden, das Becken und die Füße. 

Wie gut ist eine Latexmatratze? 

Die Latexmatratze ist bequem, schmerzlindernd und fördert die Ausrichtung der Wirbelsäule. Aufgrund der Dichte der bei der Konstruktion verwendeten Schäume halten sie typischerweise länger als Memory-Schaum oder Poly-Schaum. 

Latex widersteht Schimmel und Hausstaubmilben, die wahre Feinde der Allergiker sind. Durch ihre offenzellige Struktur kann Luft leicht durchströmen. Dies hält auch den schwitzenden Schläfer trocken. Die Oberfläche reagiert sehr schnell und der Schläfer sinkt nicht langsam hinein, was bedeutet, dass sie mit Latexschaum eine gute Druckentlastung erzielen können. 

Der Latex in einer Matratze kann ganz Naturlatex, synthetischer Latex oder eine Mischung aus natürlichem und synthetischem sein. Naturlatex (von Gummibäumen) und synthetischer Latex (hergestellt durch chemische Verfahren) fühlen sich tatsächlich ziemlich ähnlich an, obwohl im Allgemeinen Naturlatexmatratzen bevorzugt werden.

Härtegrad: Wie stark kann eine Matratze sein? 

Der Härtegrad der Matratze bezieht sich auf den Komfort einer Matratze bzw. wie weich oder fest sich das Bett für einen einzelnen Schläfer anfühlt. Der Härtegrad ist eine subjektive Matratzenqualität. 

Der Härtegrad einer Matratze wird von H1 bis H5 unterteilt. Sie haben keine Normierung, daher kann jeder Hersteller den Härtegrad für seine Matratze selbst festlegen. Härtegrad H3 eines Herstellers könnte unterschiedlich vom gleichen Härtegrad eines anderen Herstellers sein.  

Berücksichtigen Sie bei dieser Entscheidung Ihre Schlafposition, Ihren Körpertyp, Ihr Gewicht und Ihr Budget. Wir empfehlen immer, eine neue Matratze mit Schlafprobe zu kaufen, damit Sie sie einige Wochen lang bequem von zu Hause aus ausprobieren können. In der folgenden Tabelle finden Sie den passenden Härtegrad anhand Ihres Körpergewichts. 

Körpergewicht  Härtegrad 
bis 60 kg Härtegrad 1 (“sehr weich” oder H1)
bis 80 kg Härtegrad 2 (“weich” oder H2)
bis 110 kg  Härtegrad 2 (“mittelfest” oder H3)
bis 140 kg  Härtegrad 4 (“fest” oder H4)
ab 130 kg  Härtegrad 5 (“sehr hart” oder H5)

 

Fazit

Um die beste Matratze zu finden, die Ihr hart verdientes Geld wert ist, haben wir mehrere Matratzen von verschiedenen Herstellern getestet, um die endgültige Liste zu erstellen. 

Da der Kauf von Matratzen von persönlichen Vorlieben abhängt, empfehlen wir Ihnen unseren Kaufratgeber zu lesen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Ihnen gefällt, bevor Sie etwas online kaufen. Es kann ein wenig entmutigend sein, da so viele Top-Marken angeboten werden, die um Ihr Geld konkurrieren.

Aus unserer Erfahrung bietet eine gute Matratze den spürbaren Halt und Komfort zu einem vernünftigen Preis.

FAQ

Wie oft sollte ich meine Matratze ersetzen?

Ihre Matratze sollte alle 7-10 Jahre ersetzt werden. Es jedoch stark davon ab, wie Sie Ihr Bett benutzen und behandeln. Wenn Sie nicht viel wiegen, hält es länger, aber wenn Sie mehr wiegen und dazu neben Ihrem Partner mit Ihren Kindern schlafen, kann sie schneller abgenutzt sein.

Sind teure Matratzen besser?

Nicht unbedingt! Es ist weitaus wichtiger, eine Matratze zu haben, die Ihren individuellen Schlafvorlieben und -bedürfnissen entspricht. Konzentrieren Sie sich daher weiterhin auf Designqualität, Testperioden und Garantien. Bestimmte Marken können aus verschiedenen Gründen möglicherweise eine Qualitätsmatratze zu einem niedrigeren Preis als ein anderer Hersteller anbieten. Sie könnten Materialien von verschiedenen Orten kaufen oder ihre Mitarbeiter unterschiedlich bezahlen. Sogar die beste jemals getestete Matratze muss nicht teuer sein.

Kann ich die online gekaufte Matratze zurückgeben?

Wenn Sie feststellen, dass die gekaufte Matratze nicht für Sie geeignet ist, können Sie sie normalerweise zurückgeben. Fast alle Matratzen haben Schlafprobe, die normalerweise einige Monate dauert. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, auf Ihrer neuen Matratze in Ihrem eigenen Zuhause zu schlafen, um zu entscheiden, ob es für Sie richtig ist.

Mein Partner und ich bevorzugen unterschiedliche Matratzen-Modelle. Was mache ich?

Das ist eine übliche Situation, da viele Paare unterschiedliche Schlafpositionen und Vorlieben haben. Wenn diese Unterschiede stark variieren, suchen Sie nach etwas in der Mitte in Bezug auf Festigkeit und Unterstützung. Andere wichtige Faktoren, die beim Teilen eines Bettes berücksichtigt werden müssen, sind Bewegungsübertragung und Kühlung.

Welche Matratze ist die Beste?

Berücksichtigen Sie zuerst Ihre Schlafposition: Bauchschläfer benötigen eine feste Matratze, Seitenschläfer sollten sich für eine Weichere entscheiden und Rückenschläfer fallen irgendwo dazwischen. Lesen Sie auch unseren Kaufratgeber, um mehr Inspiration zu bekommen sowie Feedback von Verbrauchertestern. Nur so finden Sie die beste Matratze der Welt.

Woher wissen Sie, dass Sie eine neue Matratze benötigen?

Es gibt einige Warnzeichen, die zeigen, dass es Zeit für Sie ist, eine neue Matratze auszuwählen. Dazu gehören das Aufwachen mit Schmerzen, Taubheitsgefühl in Ihren Gliedern oder das regelmäßige Aufwachen. Das Herumwirbeln und Drehen durch die Nacht kann auch ein Kennzeichen dafür sein oder Ihre Matratze fühlt sich ein wenig klumpig an. Sie haben das Gefühl, zu tief in Ihre Matratze zu versinken und Sie schlafen besser in Hotelzimmern oder an einem anderen Ort als Ihrem eigenen Bett. 

Was kostet normalerweise die beste Matratze?

Je nachdem, welchen Hersteller Sie auswählen und welche Rabatte zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind, variieren die Preise der Matratzen stark. Wir empfehlen immer, Qualität über den Preis zu stellen, da eine Matratze auch eine Investition in Ihre Gesundheit ist.